Jetzt die Funktionen von NEEDLE live anschauen.
Buchen Sie hier unverbindlich eine Guided Tour.





Was bringt eine
„Verlängerte Ladentheke“
für Ihr Unternehmen?

Die „verlängerte Ladentheke“ schafft die Möglichkeit, Leerverkäufe im stationären Geschäft zu vermeiden und Zusatzverkäufe zu generieren. Das Verlängerungssystem unterstützt Ihre Kunden beim Einkaufen, was nicht nur die positive Wahrnehmung Ihrer unternehmerischen Service-Exzellenz steigert, sondern auch Ihre Verkaufszahlen. Auch beim Verlassen des Ladens können viele Funktionen auf dem Digital Device des Kunden weitergenutzt werden, so wird eine längere Verweildauer mit dem Händlersortiment gewährleistet neben der Chance zum späteren oder weiteren Kaufabschluss.





Wie funktioniert ein Verlängerungssystem?

Regalverlängerungssysteme haben die maßgebliche Aufgabe, Warenbestände, die sich außerhalb des Geschäftes befinden, verfügbar zu machen. Daher sind die angeschlossenen Datenbanken ein wesentliches Kriterium für die Güte eines Verlängerungssystems. Für Multimarkenhändler verfügt NEEDLE über den Zugang zu großen Datenbanken wie SPOCC Gravity und Fashion Cloud mit einer Höchstzahl an angeschlossenen Lieferanten. Generell gilt: Je mehr Datenbestände einem Regalverlängerungssystem zur Verfügung stehen, desto größer die Chance, Zusatzverkäufe am Point of Sale zu generieren und den Kunden zufriedenzustellen. Aber auch für Monomarkenhändler macht NEEDLE es möglich, interne Systeme anzuschließen, um den unternehmensweiten Bestand der Marke in allen Filialen verfügbar zu machen.

Typische Anwendungsfälle
am Beispiel der Verkäufer-App:

Outfit-Beratung
Viele Kunden wünschen sich zum ausgesuchten Produkt ergänzende Accessoires. In diesem Fall erfasst der Verkäufer das bereits vom Kunden ausgewählte Produkt, um sich passende Accessoires anzeigen zu lassen. Besonders nützlich, wenn Vorschläge nach Verfügbarkeiten sortiert sind. Was von Ihren Kunden als zuvorkommender Service empfunden wird, bietet ganz nebenbei die Möglichkeit eines gesteigerten Umsatzpotenzials.

Spezifischer Kundenwunsch
Verkäufer haben die Möglichkeit über das Regalverlängerungssystem zu suchen und nachzuordern. Kunden mit einer genauen Vorstellung was sie kaufen möchten, aber im Laden nicht vorfinden, können durch das Regalverlängerungssystem bedient werden.



Logo



Erweiterte Warenauswahl
Ein Kunde findet im Laden ein Schuhmodell, das ihm gefällt. Doch der Schuh ist nicht mehr in der gewünschten Größe vorhanden. Dennoch kann der Verkäufer das Modell in der gewünschten Größe beim Hersteller, aus einer anderen Filiale oder beim Kollegen bestellen. Am nächsten Tag liegt er im Fachgeschäft exklusiv für den Kunden bereit.



Guided Selling
Besonders für unentschlossene Kunden ist eine kompetente und ausführliche Beratung maßgeblich zum erfolgreichen Kaufabschluss. Durch gezielte Fragen kann der Verkäufer das relevante Sortiment eingrenzen. Dies ist möglich durch die Filtereinstellungen im Regalverlängerungssystem. Alle Artikel, die zu den Wünschen des Kunden passen, werden zusätzlich nach Verfügbarkeiten und Kundenbeliebtheit angezeigt.





Übersicht
Regalverlängerungssysteme

Quelle:
Prof. Dr. Oliver Janz, Online im Stationär-Handel Regalverlängerungs- und Assistenzsysteme,
Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn, Mai 2018


ANBIETER Angebot Einsatz
Monomarken-
system
Multimarken-
system
mobil stationär
BRAX
Einkaufsverband der
Bettenunternehmer ABK
Eterna
Fashion Cloud
Hiltes
Katag
Marc O‘Polo
Needle Logo
OPUS
proHandel




So unterstützen digitale Regalverlängerungssysteme
den Verkäufer im Stationär-Handel

PDF zum Vortrag, von Prof. Dr. Oliver Janz, Digital Fashion Summit, Mai 2018







Die ganze Studie
können Sie hier downloaden:
Studie Regalverlängerung


Wenn Ihr Browser kein PDF-Viewer unterstütz:
Download PDF Dateigröße: 808 KB



Zur Optimierung dieser Website setzen wir Cookies ein. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen und die Möglichkeit zum Widerspruch finden Sie unter Datenschutz