• Jennifer Tettenborn

Verlängerte Ladentheke - was ist das eigentlich?

Aktualisiert: 28. Sept 2020

Verlängerte Ladentheke oder Endlosregal, es gibt verschiedene dieser sperrigen Begriffe, mit denen IT-ler versuchen den Händlern zu beschreiben, welche Möglichkeiten es gibt, um beinahe unendlich viele Artikel im Sortiment zu haben.



Wie das geht? Ganz einfach digital! Mit Needle zum Beispiel verwaltet der Händler wie gehabt sein Geschäft und seine Artikel im Regal. Zusätzlich stellt er für seine Kunden ein Terminal auf, an dem Sie das gesamte Sortiment das vor Ort ist, sowie viele weitere lieferbare Artikel sehen können. Wie in einem Online-Shop!

Zusätzlich zum Terminal kann der Händler auch seine Verkäuferinnen mit Geräten ausstatten, auf denen sie ebenfalls mehr Produkte sehen, als im Geschäft vorhanden sind. Das geht sogar soweit, dass zu einem Schuh beispielsweise direkt passende Accessoires angezeigt werden, verschiedene Farben des Artikels oder ähnliche Artikel.



Der Händler kann so wesentlich mehr aus seiner Fläche rausholen als wenn er "nur" die Artikel präsentiert, die in die Regale passen.


Soweit eine kurze Beschreibung, was eine verlängerte Ladentheke sein kann. Natürlich gibt es noch viele wichtige Details und technische Qualitätskriterien wie die angeschlossenen Datenbanken und die Einrichtung von Needle aber darüber informieren Sie gerne unsere Experten.


Rufen Sie uns gerne an unter 02389 / 9270 216 oder schreiben Sie eine Mail an vertrieb@etos.de


#lokaldigital #verlängerteladentheke #endlosregal

19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen