• Jennifer Tettenborn

Besinnlichkeit und Besinnung Customer App

Forderungen von allen Seiten, Appelle und Hilferufe der Wirtschaft und des Gesundheitssystems kommen stündlich neu in den Nachrichten.


Von einer besinnlichen Vorweihnachtszeit kann definitiv nicht die Rede sein. Ich glaube, für viele ist das Bedrückendste an der Situation die Ungewissheit. Niemand weiß mehr so genau, wo sich die Menschen anstecken und an welchen Stellschrauben gedreht werden kann und muss, damit das Gesundheitssystem nicht zusammenbricht.

Und seien wir mal ehrlich, wenn wir von einem System sprechen, vom Gesundheitssystem, haben wir dann wirklich die Personen vor Augen, die dieses System ausmachen, die uns, unsere Verwandten, Freunde und Bekannten pflegen und für Ihre Gesundheit kämpfen?


Ebenso ist es auch wenn wir vom Handel sprechen, von Innenstädten, denen ein Flächenbrand droht. Dahinter stecken Existenzen, Menschen mit Hoffnungen, Sorgen und Ängsten.


Und bei all dem, was die Politiker in diesem Jahr entschieden haben und bei all dem, was sie heute besser wissen als im Frühjahr und bei all dem, was sie immer noch nicht wissen, sollten wir einmal darüber nachdenken, dass auch sie nur Menschen sind, die Ihr Bestes geben, damit wir möglichst bald wieder zu einem geordneten Leben kommen können.


Niemand bleibt von dieser Pandemie unberührt. Ich persönlich glaube, dass uns womöglich deutlich stärkere Kontaktbeschränkungen drohen, um die Ansteckungen mit dem neuen Virus einigermaßen in den Griff zu bekommen. Gleichzeitig wünsche ich mir, trotzdem noch einkaufen zu können und zwar wann und wo ich will. Fakt ist ja auch, dass die Logistikunternehmen trotz erhöhter Kapazitäten nicht alles für jeden zur gewünschten Zeit liefern können.

Kommen wir also zur Besinnung und machen das Beste aus der Lage


Um Händler und Kunden sogar bei Ladenschließungen zusammenzubringen, haben wir beschlossen, unsere “Needle-Familie” auch einzeln anzubieten. Wenn Ihr Geschäft geschlossen ist, können Sie so mit der Customer-App immer noch Ihren Kunden den ganzen Bestand zeigen, wenn auch online. Sie können die Artikel dann selbst liefern oder abholen lassen und bezahlt werden kann bei Übergabe oder per PayPal.



Die App können wir in nur wenigen Tagen bei Ihnen installieren. Für das Onboarding, also dafür, dass Ihre Artikel und deren Verfügbarkeit im “Online Schaufenster” angezeigt werden und eine sichere Verbindung zu Ihrer Warenwirtschaft besteht, zahlen Sie einmalig 499 €. Während einer 4-stündigen Schulung kategorisieren Sie Ihre Produkte und lernen die Handhabung der neuen App kennen. Hierfür zahlen Sie einmalig 399 €. Monatlich fallen dann pro Filiale Kosten von 22,50 € für die App inkl. PayPal-Checkout an.

Das Gute ist, Sie können sofort loslegen, denn professionelle, hochauflösende Bilder bekommen Sie von uns und die wichtigsten Artikelmerkmale sind bereits in Ihrem APOLLON hinterlegt.


Wenn Sie noch Fragen haben - nicht zur weiteren Corona-Entwicklung, dazu können wir leider auch nicht sagen - aber zur APP, dann sprechen Sie gern mit unserem Vertriebsteam. Sie können uns telefonisch, per Mail oder im Chat auf der Website erreichen.


Oder Sie füllen gleich unser Bestellformular aus, damit wir Sie zeitnah bei der Terminierung der Aufträge berücksichtigen können.




Bitte bleiben Sie gesund!


Ihre Jennifer Tettenborn

12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen